Wandern und Chiemgau-Filmabend für den guten Zweck

Schecküberreichung an der Kampenwandschule

SI Club Prien spendet Erlöse für Förderverein der Kampenwand-Schule e.V.

Der Soroptimist Club Prien am Chiemsee spendete im Herbst 2019 dem Förderverein der Kampenwand-Schule Prien e.V. 5.000 € und unterstützt damit Schüler und Jugendliche, die so als Gruppe unter anderem in den Genuss von Bergtouren oder von gemeinsamen Reisen kommen, die ihre Sozialkompetenz stärken. Der Betrag stammt aus Erlösen von Wandertagen rund um Kampenwand, Chiemsee und Achental, die der Club organisierte.

Der Einladung zu den Wandertagen für den guten Zweck, zu dem der SI Club Prien Service-Clubs von Soroptimist International aus dem In- und Ausland einlud, folgten rund 30 Wanderinnen und Wanderer. Die Teilnehmer kamen von Kiel bis Kitzbühel und hatten die Wahl zwischen „Genuß-Touren“ wie auf der Herreninsel oder bei Feldwies und sportlichen „Aktiv-Touren“, beispielsweise entlang der Kampenwand. Nachdem das Wetter leider nicht recht mitspielte und statt goldenem Herbst regnerisch-trüb war, musste so manche vorab geplante Gipfelbesteigung ausfallen. Die Wetterkapriolen taten aber der Begeisterung der TeilnehmerInnen keinen Abbruch.

Als Ergänzung zu den Outdoor-Aktivitäten standen gemeinsame Abende auf dem Programm. Besonderen Applaus erhielt Filmemacher Stefan Erdmann – nicht nur von den Wanderern, sondern auch von zahlreichen anderen Gästen aus Prien und Umgebung – für die Vorführung seines mitreißenden, berührenden Film mit fantastischen Szenen aus der Chiemgauer Heimat.

 


 




Top